Evangelische Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 und 4 installierten zwei “Jakob-Schwarten” in ihrer Strullendorfer Schule.

Die Baumschwarten symbolisieren die Verbindung zwischen Himmel und Erde. Gott ist uns also nicht himmelweit entfernt, sondern lässt sich in unserer Nähe finden und begleitet uns.

Die biblische Erzählung von Jakobs Traum von der Himmelsleiter verdeutlichte den Schülern diese Nähe Gottes.

Zudem ist diese Kunstaktion bewusst genderorientiert angelegt gewesen, d.h. auch die Jungs konnten sich am Bildungsprozess adäquat einbringen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA