Am 04.07.2018 besuchten die Klassen 7a und 8a die Calderon Festspiele in der Alten Hofhaltung in Bamberg.
Das Theaterspiel war von William Shakespeare und hieß „Ein Sommernachtstraum“.

In diesem Stück geht es um ein Mädchen (Hermia), die Demetrius heiraten sollte, aber in Lysander verliebt ist.
Dieser jedoch hat nur Augen für Helena. Helena ist in Demetrius verliebt, der wiederum in Hermia verliebt ist.

Die vier jungen Leute fliehen in einen magischen Wald. Unter anderem ist dort eine Gruppe von Handwerkern,
die ein Theaterstück für eine Hochzeitsfeier übt, sowie ein Ehekrieg zwischen dem Elfenkönig Oberon und seiner Gattin Titania.

Da dies wohl noch nicht genug Chaos ist, mischt sich noch Puck, der Kobold ein…
Uns hat das Stück sehr gefallen.
Es war interessant und wunderschön in einer Sommernacht.

Klasse 7a und 8a