“Hallo Auto” macht Lernen zum Erlebnis.

Dabei werden die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Jahrgangsstufe fit für die Gefahren des Straßenverkehrs gemacht,
einprägsam, kinderleicht und mit jeder Menge Spaß!

Der ADAC Bayern ist seit vielen Jahren mit diesem unkonventionellen Verkehrsunterricht an Gymnasien, Mittel- und Realschulen im Einsatz.  
Foto von der Aktion „Hallo Auto“, die am 05.06.2018 auf dem Werksgelände von Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA in Bamberg/Hallstadt stattgefunden hat.